Jetzt spenden!
Kontakt
Kerstin Wegener
Erzieherin
Tel. 0151 11772470

Geschwisterinsel: Ein Ort für uns

Bei der Geschwisterinsel handelt es sich vor allem um einen Ort für die Geschwister der uns anvertrauten erkrankten jungen Menschen, an dem sie ihren Gefühlen Raum geben, spielen und kreativ sein können. Begleitet werden sie von dem Pädagogischen Team und Ehrenamtlichen des Kinder- und Jugendhospizes. Die Geschwisterinsel umfasst ca. 140 qm und hat ca. 300.000 Euro gekostet. Zu diesem besonderen Thema tauscht sich das Team regelmäßig mit Kooperationspartnern aus.

Kontakt
Kerstin Wegener
Erzieherin
Tel. 0151 11772470

Jede Spende zählt!

Auch für die weitere Arbeit ist die Geschwisterinsel auf Spenden angewiesen:

mission:lebenshaus gGmbH, Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE07 2512 0510 0004 4724 00, BIC: BFSWDE33HAN, Stichwort: Insel

HEREINSPAZIERT! Kinder erobern die Geschwisterinsel

Lina und John waren die ersten Kinder, die die Geschwisterinsel besichtigt haben. Dies war der sehnliche Wunsch der beiden jungen Menschen, die ihre Schwester Paula bereits mehrfach nach Wilhelmshaven begleitet haben. Erzieherin Kerstin Wegener zeigte ihnen die verschiedenen Spiel-, Bastel- und Rückzugsmöglichkeiten, aber auch die große Kochinsel. Lina und John waren begeistert. MEHR

Richtfest

Am 22.11.2019 feierten zahlreiche Kinder und Erwachsene das Richtfest der Geschwisterinsel. "Es ist Eure Insel", rief Hospiz-Geschäftsführerin Irene Müller zu Beginn den Kindern zu, die sie aus gegebenem Anlass noch vor den Handwerkern, Unterstützern und anderen geladenen Gästen begrüßte.