Jetzt spenden!

VW Emden: Lackiererei spendet 3.311 Euro

Bereits im vierten Jahr in Folge überreichten Mitarbeiter der Lackiererei des Volkswagen Werkes in Emden eine Spende an das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven. Dieses Mal kam eine Spendensumme in Höhe von 3.311,00 Euro zusammen. In mehreren Bereichen der Lackiererei wurde das Geld gesammelt, wenn jemand zu spät zu einem Termin kommt oder das Handy klingeln lässt. Neben der Geldspende hatten sie auch ein kleines Auto und einen Handwagen für Kinder dabei.

Anlässlich des Besuches zeigte Hospiz-Mitarbeiterin Lisa Garling dem VW-Team auch die entstehende Geschwisterinsel, die im kommenden Jahr eröffnet werden soll und für die weitere Spenden benötigt werden. Die Mitarbeitenden waren sich sicher, dass es genau die richtige Entscheidung ist, das Kinderhospiz weiter zu unterstützen.

Bernhard Schoonhofen, Richard Bojen, Lisa Garling, Ralf Ammermann und Matthias Jüchems bei der Spendenübergabe im Kinderhospiz (v. l.).