Jetzt spenden!

Neue Ehrenamtliche für das Kinderhospiz

Infoabend zum neuen Kurs am 29. November

Über 20 neue Ehrenamtliche freut sich das Team des Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospizes Joshuas Engelreich. In feierlicher Atmosphäre erhielten die anwesenden Teilnehmer des zurückliegenden Vorbereitungskurses ihre Teilnahmebescheinigungen. Je nach persönlichen Interessen engagieren sie sich von nun u. a. in den Bereichen Alltägliches, Begleitung der Familien, Öffentlichkeitsarbeit, Empfang oder Gartengestaltung. Themen des Kurses waren u. a. biografische Erfahrungen mit Trauer und Verlust, aber auch der Umgang mit den Geschwistern und Familien der unheilbar erkrankten jungen Menschen.

Die Bescheinigungen überreichten Hospiz-Geschäftsführung Irene Müller und Ehrenamtskoordinatorin Juliane Kallusky. "Unsere Aufgabe ist es, die neuen Ehrenamtlichen auf ihr Engagement vorzubereiten. Ich denke, das ist uns mit diesem Vorbereitungskurs gut gelungen. ", so Irene Müller. "Doch auch langfristig müssen wir Menschen, die sich freiwillig für uns engagieren, unterstützen. Daher bieten wir eine regelmäßige Praxisbegleitung an."

Juliane Kallusky ist dankbar für das große Engagement der Teilnehmer: "Wir hatten eine sehr intensive und konstruktive Zeit miteinander. Von Anfang an hat es sehr harmoniert, so dass wir gut miteinander arbeiten konnten." Die neuen ehrenamtlich Mitarbeitenden sind sehr früh in die praktischen Bereiche eingestiegen und haben z. B. gemeinsam mit Hauptamtlichen musiziert und auch betroffene Familien begleitet.

Anfang 2019 startet der neue Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche. Zu einer Informationsveranstaltung lädt das Kinder- und Jugendhospiz am Donnerstag, 29. November 2018, 20.00 Uhr, ein (Kurt-Schumacher-Straße 241, Wilhelmshaven). Weitere Informationen erteilt Juliane Kallusky: Tel.: 04421 96600206, E-Mail: Kallusky.Wilhelmshaven@mission-lebenshaus.de.