Jetzt spenden!

Kinderhospiz freut sich über Spenden aus Wittmund

Gleich zwei Spenden konnten Lisa Garling und Bernd Howanietz vom Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wittmund entgegennehmen. 1.250 Euro stammen von Aktivo - der Fitnessdiscounter Wittmund. Das Team um Studioleitung Julia Rüthemann hatte im April bei seinem 1. Charity Day u. a. Geld für das Kinderhospiz gesammelt. Die Spende stammt dabei in erster Linie aus dem Erlös der Tombola und des Kuchenbuffets der Veranstaltung. Ehrenamtliche hatten beim Charity Day mit einem Infostand über die Arbeit des im Jahr 2014 in Wilhelmshaven eröffneten Hauses informiert. "Das Wetter war an dem Wochenende unseres Charity Days leider nicht so stabil", sagt Julia Rüthemann. "Daher freuen wir uns sehr, dass wir Frau Garling und Herrn Howanietz jetzt diese stolze Spendensumme überreichen konnten."

Weitere 1.051,04 Euro überreichte Wencke Krug stellvertretend für den Abijahrgang 2016 der BBS Wittmund. Es handelt sich hierbei um die Jahrgangskasse. "Ich war dieses Jahr auch beim Charity Day. Da entstand die Idee, das Geld ebenfalls dem Kinderhospiz zu spenden", sagt Wencke Krug. "Ich habe die Idee meiner ehemaligen Lehrerin vorgeschlagen und freue mich natürlich, dass ich hier eine Zustimmung erhalten habe."

Lisa Garling, Bernd Howanietz, Julia Rüthemann und Wencke Krug bei der Spendenübergabe bei Aktivo - der Fitnessdiscounter in Wittmund (v. l.).