Jetzt spenden!

VW-Mitarbeiter*innen spenden für das Hospiz

Vielen Dank: Stolze 4.450 Euro überreichten die VW-Mitarbeiter Ralf Ammermann (l.) und Mattias Jüchems Lisa Garling für das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich. Es ist bereits das siebte Jahr in Folge, in dem Mitarbeiter*innen der Lackiererei des Volkswagen Werkes in Emden an das Haus in der Kurt-Schumacher-Straße spenden. Das Geld stammt u. a. vom Erlös von Pfandflaschen oder durch das Einzahlen in die sogenannte „Lümmelkasse“. Letztere kommt zum Einsatz, wenn sich ein*e Kolleg*in verspätet oder das Handy klingeln lässt.