Jetzt spenden!

Verzicht auf Weihnachtsgeschenke

Große Freude im Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich: Christian Ernst, Vertriebsdirektor der Bausparkasse Schwäbisch-Hall, überreichte Hospiz-Mitarbeiterin Lisa Garling 1.000 Euro für das Haus an der Kurt-Schumacher-Straße. Bereits zum siebten Mal in Folge verzichtet Christian Ernst auf Geschenke für seine Geschäftspartner und unterstützt stattdessen das Kinderhospiz. Für sein Engagement erhielt er im Jahr 2019 die "Teilhaber mit Herz"-Urkunde, die an Unterstützer*innen ab einer Gesamtspendensumme in Höhe 5.000 Euro geht.

Im Rahmen der Spendenübergabe besichtigte Christian Ernst mit seiner Frau Anja, die sich im Kinderhospiz ehrenamtlich engagiert, die Geschwisterinsel. "Zuletzt haben wir die Geschwisterinsel vor zwei Jahren beim Richtfest gesehen", sagt Christian Ernst. "Ich war damals schon von dem Konzept beeindruckt. Von den jetzt fertiggestellten Räumlichkeiten bin ich wirklich begeistert. Toll, dass das Kinderhospiz einen Ort für die Brüder und Schwestern der erkrankten jungen Menschen geschaffen hat."

Lisa Garling freute sich sehr über die großzügige Spende und dankte Christian Ernst im Namen des gesamten Teams.

Anja und Christian Ernst mit Lisa Garling bei der Spendenübergabe in der Geschwisterinsel des Kinder- und Jugendhospizes.