Jetzt spenden!

Kinder und Jugendhospiz nimmt Formen an

Langsam aber sicher nimmt das neue Hospiz in Wilhelmshaven Formen an. Unter anderem steht der Name: Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich.

Angelika Reichelt ist die Wilhelmshavener Stifterin, die mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung das Projekt erst ermöglicht. Ihre Interntion für solch ein Projekt: Ihr ist es ein persönliches Anliegen, Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien in schwierigen Lebenssituationen zu helfen. Darüber hinaus möchte sie der Stadt Wilhelmshaven mit einer solchen Einrichtung etwas Besonderes geben.

Das Hospizgrundstück umfasst insgesamt 1800 Quadratmetern. Der bestehende Bau, das ehemalige Polizeigebäude an der Kurt-Schumacher-Straße 241, wird derzeit für seine zukünftige Nutzung vorbereitet und umgebaut. Innen als auch an der Außenfassade wird es Veränderungen geben. Das zukünftige Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz wird später folgende Einrichtungsangebote umfassen

  • Musik- und Spielzimmer
  • Therapiebad
  • Whirlpool
  • Neue-Medien-Raum
  • Snoezelen-Raum zur Entspannnung
  • Internetzugang in allen Zimmern

Für die Familien wird es acht Appartements geben. Den Gästen selber stehen fünf Zimmer für Kinder und drei für Jugendliche zur Verfügung.

layer