Jetzt spenden!

Eine ganz besondere Geste

Am Tag des ausgefallenen Hospiz-Spendenlaufes schnürte Papa Matze trotzdem seine Laufschuhe und spulte mit seiner Tochter im Croozer unglaubliche 30 Kilometer für den guten Zweck ab. Die Familie sponserte die Laufleistung mit 100 Euro, die das Läuferpaar jetzt an Spendenlauf-Organisatorin Jana Eckhoff übergab. Die dankte dem Vater/Tochter Gespann für die Spende zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven und des Friedel-Orth-Hospizes in Jever als "eine ganz besondere Geste der Mitmenschlichkeit in einer ohnehin besonderen Zeit".