Jetzt spenden!

Sebastian Polter startet Spendenprojekt für das Kinderhospiz

14.06.2017

Dass Fußballprofi Sebastian Polter sein Amt als Botschafter des Angelika Reichelt Kinder- und...

➔➔➔

SO HELFEN SIE UNS:

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

GUTE GESCHICHTEN

Das Kinder- und Jugenshospiz lebt von seinen Gästen und deren Angehörigen, haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden und Unterstützern. Lesen Sie hier, was sie mit unserem Haus verbindet.

ALTRUJA-PAGE-OCFX

Wenn ein junger Mensch unheilbar erkrankt, benötigt er hochqualifizierte Fachpflege und Unterstützung.

Um Kraft für den oft belastenden Alltag zu tanken, sind Auszeiten für die Familie besonders wichtig. Die betroffenen Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder leben mit den erkrankten Kindern oder Jugendlichen gemeinsam im Kinder- und Jugendhospiz. Sie erhalten Unterstützung und Hilfe, damit sie gestärkt in ihr Zuhause zurückkehren können.

Das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich vor den Toren der Nordsee bietet viel Raum für die Angehörigen des unheilbar kranken Kindes, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen. Die Gäste werden von einem Fachpflegeteam rund um die Uhr betreut, sodass die Eltern Zeit für einen normalen Alltag haben, der zu Hause sonst nicht möglich ist.