Jetzt spenden!

Wulf Werbung unterstützt das Kinderhospiz

2.200 Euro - diese stolze Summe überreichten Jürgen Krall und Ramona Janssen von der Firma Wulf Werbung GmbH Lisa Garling für das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich. Das Geld stammt von dem diesjährigen Frühlingsflohmarkt und einer anschließenden Versteigerung: Von dem Flohmarkt gingen der Standerlös an das Kinder- und Jugendhospiz, genau wie der komplette Erlös aus einer Tombola, Geschicklichkeitsspielen sowie dem Kuchen- und Getränkeverkauf. Im Anschluss wurden über Facebook von Wulf Werbung produzierte Fan-Artikel aus der Serie "Die drei Fragezeichen" versteigert. Neben dem großzügigen Spendenscheck hatte Wulf Werbung für jedes Kind und jedes Geschwisterkind individuell ausgesuchte und liebevoll eingepackte Geschenke dabei. Dazu gehörten u. a. CD´s, Bücher, Playstation-Spiele und ein Rucksack. Kinder, Eltern und Mitarbeitende waren sichtlich gerührt.

"Die Vorbereitung und Durchführung des Frühlingsflohmarktes hat meinen Kollegen und mir unglaublich viele Freude bereitet", so Jürgen Krall von Wulf-Werbung GmbH. "Nachdem ich mir nun ein Bild vom Kinder- und Jugendhospiz machen durfte, ist mir noch einmal klar geworden, wie wichtig es ist, dieses Haus zu unterstützen. Das Team hier leistet wirklich eine großartige Arbeit."

Auch Lisa Garling war begeistert von dem Einsatz von Jürgen Krall und seinem Team: "Die Mitarbeitenden haben unglaublich viel Engagement gezeigt. Bei der Auswahl der Geschenke haben sich Herr Krall und Frau Janssen auch noch mal sehr viel Mühe gegeben. Einige Kinder und Eltern hatten Tränen in den Augen. Es war einfach nur schön."

Jürgen Krall und Ramona Janssen überreichen Jerome sein Geschenk. Seine Mutter Tanja freut sich ebenfalls (v. l.).