Jetzt spenden!

Ein großes Dankeschön: Urkunde für Großspender

Teilhaber mit Herz - so dürfen sich Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen nennen, die dem Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich eine Spende in Höhe von mindestens 5.000 Euro haben zukommen lassen. Als Anerkennung überreichte Geschäftsführerin Irene Müller zwölf Großspendern, die der Einladung ins Kinderhospiz gefolgt sind, am gestrigen Mittwoch in feierlicher Atmosphäre eine Urkunde. "Menschen wie Sie brauchen wir", so Irene Müller im Rahmen der Veranstaltung. "Sie haben Herz bewiesen und deshalb sind Sie für uns Teilhaber mit Herz. Danke, dass es Sie gibt."

Diesen für alle Anwesenden besonderen Abend haben Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsam vorbereitet und begleitet. Die musikalische Begleitung übernahm Musikpädagogin Gabriele Menzel, die seit Beginn an im Kinderhospiz tätig ist. Für kulinarische Leckereien wurde ebenfalls gesorgt. Darüber hinaus bot Irene Müller den Spendern eine Führung durch das Haus an, an der nahezu alle Anwesenden teilnahmen. 

Vor knapp drei Jahren wurde in Wilhelmshaven das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich eröffnet, das für acht lebensverkürzend erkrankte junge Menschen Platz bietet. Da die Kostenträger nur 50 Prozent der Gesamtkosten übernehmen, ist das Haus an der Kurt-Schumacher-Straße dringend auf Spenden angewiesen.

Hospiz-Geschäftsführung Irene Müller überreichte den "Teilhabern mit Herz" eine Urkunde.